Prüftechnik

Overlay

Prüftechnik

Bei den nachfolgenden Beispielen aus unserer Prüftechnik verwenden wir in vielen Fällen eigenentwickelte Prüfstände und Kombinationen davon. Sie suchen für Ihr Prüffeld ähnliche Prüfstände und Aufbauten? Wir fertigen auch maßgeschneiderte Prüfstände nach Ihren Anforderungen. Lassen sich sich ein unverbindliches Angebot erstellen:

zum Kontakt
  • DRUCKSCHWELLPRÜFUNG

    z.B. an Automotiv-Komponenten wie Kühlmittelschläuche, Kraftstoffleitungen, Ladeluftkomponenten

    für viele Prüfmedien wie:

    Ethylenglykol-Wasser-Gemische, Öle, Kraftstoffe, AdBlue, Luft

    verwenden wir eigenentwickelte Prüfstände und Methoden.

    statische Prüfungen und Tests

    als Langzeitprüfungen, Freigabeprüfungen, Alterung, Durchströmung.

    Bei Medientemperaturen im Bereich von -40°C bis +300°C (abhängig von den phys. Grenzen der Medien), bei Umgebungstemperaturen von -40°C bis 300°C.

    Druckbereich von 0 bis 25 MPa

    Ausgleichsbehälter
    statischer Langzeittest für Ausgleichsbehälter

    dynamische Prüfungen und Tests

    für Prüfungen mit wechselnden Umgebungsbedingungen.

    Bei Medientemperaturen im Bereich von -40°C bis +180°C (abhängig von den phys. Grenzen der Medien), bei Umgebungstemperaturen von -40°C bis 210°C.

    Druckbereich von 0 bis 25 MPa, Impulsform Sinus oder Trapez, Prüffrequenz bei Sinus bis 10 Hz, bzw. frei vorgebbaren Anstiegs-/Abfall-/Verweilzeiten beim Trapez, auch als quasistatische Druckverläufe.

    Die Prüfungen können mit Bewegung (linear oder in 3-dimensionaler Richtung) oder hochfrequente Anregung überlagert werden.

    Heißluftpulser

    Heißluftpulser mit Bewegungseinheit
    Heißluftpulser mit Bewegungseinheit, hier mit Ladeluftschläuchen
    Druckverlauf Heißluftpulser
    sinusförmiger Druckverlauf Heißluftpulser, bei 200°C im Prüfling
  • FUNKTIONS- UND DAUERLAUFERPROBUNG

    Langzeitprüfungen

    Temperaturkammer, Prüfstände und umfangreiches Equipment für Langzeitprüfungen unter Temperatur, und/oder Druck sowie Durchströmung steht zur Verfügung.

    Als Medium kommen Kühlwasser (Glykol/Wasser), Öle und Kraftstoffe zum Einsatz.

    Bei explosionsgefährdeten Medien oder Bedingungen kommen Temperaturkammern mit indirekter Beheizung (Eigenbauten) zum Einsatz.

    Prüfung von Ausgleichsbehältern (KFZ)

    Dabei werden die AGB mit Glykol/Wasser-Gemisch durchströmt. Gleichzeitig wird nach Vorgaben des Lastenhefts oder des Kunden ein statischer Druck gehalten und das Medium und die Umgebung temperiert.

    Kühlmittelpumpen-Dauerlauf

    10 Kühlwasserpumpen gemeinsam auf dem Prüfstand, 1000h nach VW TL

    Rafftest Kühlwasser

    Ziel: Überprüfung der Dichtheit und der Funktion des Bauteils mit erhöhter Belastung bei verkürztem Zeitraum

    rafftest aufbau
    Rafftest Aufbau Kühlmittelschläuche
    Rafftest Übersicht 500h
    500h Rafftest unter Druck, Temperatur und Durchströmung

    Betriebsverhaltenstest

    z.B. nach VW TL. Legt die Werkstoffanforderungen für Kraftstoffleitungen insbesondere für Ottokraftstoff (Vor- und Rücklauf) fest.

    Die Prüflinge werden ständig mit Prüfflüssigkeit gemäß DIN 51604-2 (FAM-B) durchspült. Die Temperatur des Prüfmediums beträgt dabei etwa 90 °C. Zusätzlich ist eine sinusförmige Druckschwellbelastung überlagert.

    Nach 1 000 h werden Prüflinge für mechanische Prüfungen (z.B. Zugversuche) entnommen. Verbleibende Prüflinge werden bis zum Bersten der ersten Probe, mindestens aber 2 500 h weiter dynamisch im Durchflussversuch belastet.

    Bei ID Lindner werden diese Prüflinge in eigens entwickelten Temperaturkammern mit indirekter Temperierung (und dadurch in nicht explosionsgefährderter Umgebung) aufgebaut.

    Kraftstofflagerung

  • THERMOSCHOCK PRÜFUNGEN

    Thermoschock-Prüfung

    Als Beispiel eine Thermoschock-Prüfung von AGR-Ventilen. Die 8 Prüflinge werden in 2 Gruppen zu 4 Samples abwechselnd heiß (125°C) und kalt (-20°C) durchströmt. Die Umgebungstemperatur kann durch den Aufbau in einer Temperaturkammer angepasst/gesteuert werden.

    Aufbau Prüflinge
    Aufbau von 8 Prüflingen für einen Thermoschock in der Temperaturkammer
    Temperaturverlauf
    Temperatur- und Druckverlauf beim Thermoschock
    anim Temperatur
    der Temperaturverlauf als Animation
  • SCHWINGPRÜFUNGEN / VIBRATIONSTESTS / LEBENSDAUERTESTS

    Vibrationstests

    Vibrationstests werden zur qualitativen Überprüfung der Festigkeit von Bauteilen oder für Lebensdauertests eingesetzt, um durch eine Zeitraffung strukturelle Schwachpunkte an Bauteilen festzustellen, z.B. mittels RSTD (Resonace Search, Track and Dwell). Die Anregung, die sinusförmig, mit stochastischem Rauschprofil, Schock oder Sinus auf Rauschen gefahren wird, kann zusätzlich mit Temperaturprofilen (-50°C bis 180°C) überlagert durchgeführt werden.

    Dazu stehen ausreichend dimensionierte Temperaturkammern zur Verfügung für Prüflinge bis 2m Länge.

    Unser Service dabei:

    - Durchführung von zeitkritischen Projekten

    - Schnelle, flexible und einfache Durchführung von Sonderprüfungen

    - Durchführung und Auswertung der kompletten Prüfung nach Lastenheft

    - Ständiger Kontakt mit den verantwortlichen Personen

    - Bei Bedarf kann der Prüfling während der Prüfung gefilmt werden

    - Aushändigung eines Prüfberichts, der die Zusammenfassung aller Messdaten und eine Fotodokumentation der beschädigten Prüfteile enthält

    - Ein vertraulicher Umgang mit allen Daten wird zugesichert (Zertifizierung des Standorts nach TISAX und DIN EN ISO 9001)

    shaker unter Kammer
    Shaker mit Kammer (Unterbau)

    BEWEGUNGSTESTS

    dafür stehen uns ein- und mehraxiale Bewegungseinheiten zur Verfügung.

    Lineare Bewegung: ±40mm/0 … 2Hz / ±2mm/20Hz

    3D / 4D Bewegung: X: ±35mm, 2Hz / ±40mm, 1,5Hz

    Y: ±35mm, 3Hz / ±40mm, 2,5Hz

    Z: ±35mm, 2,5Hz / ±40mm, 2,0Hz

    Rotation: bis ±20°/2Hz

    3D seitlich
    seitliche Ansicht 3D-Bewegungseinheit
  • UMWELTSIMULATION

    Schwingung, Klima, Temperatur
    Über eine variable Aufspannvorrichtung können auch Original-Fahrzeugleitungen
    in der jeweiligen Einbaulage geprüft werden.

    Alle Schwingprüfungen können unter Klima durchgeführt werden. Dazu stehen mehrere Klima- und Temperaturkammern zur Verfügung bis zu einer Größe von 2m x 1m x 1m.

  • SONSTIGE PRÜFUNGEN

    Berstdruck

    Berstdruckprüfungen mit verschiedensten Medien, wie Öle, Wasser, Luft

    Berstdruck
    Berstdruckprüfstand Luft bis 200bar (Prüfling kann unter Wasser gelagert werden)

    Gasdichtheit

    Steinschlagprüfung

    Steinschlagprüfstand
    Steinschlagprüfstand

REFERENZEN PRÜFTECHNIK

SIE HABEN INTERESSE?

MELDEN SIE SICH BEI UNS TELEFONISCH UNTER:

08467-80101-700

ODER SCHREIBEN SIE UNS ÜBER UNSER KONTAKTFORMULAR

mehr erfahren